Tierschutz

Tellington TTouch® Methode

für Hunde, Katzen und Kleintiere

 

Azyl u Majki - Tierschutz in Polen

Majka und Adam haben vor 17 Jahren ein Zufluchtsort für obdachlose Hunde und Katzen geschaffen.

Sie haben beschlossen ihr Leben und ihre Liebe diesen Tieren zu widmen.

 

Seit 2013 unterstütze ich sie mit meiner Arbeit als Tellington TTouch Coach und mit Sachspenden.

 

Sie haben in Wysoka Strzyzowska, Polen ein Häuschen mit einem sehr großen Grundstück, umgeben von Feldern und Wiesen. Im Moment leben dort ca. 50 Hunde und einige Katzen. Bis auf wenige Ausnahmen sind die Hunde in kleinen Gruppen untergebracht. Die meisten Hunde befinden sich hinter dem Haus und bekommen von Besuchern nichts mit. Dort ist es ist sehr ruhig, die Hunde sind wenig gestresst und bellen kaum.

Im Polen gibt es immer noch viele Strassenhunde.

Und in den meisten staatlichen Tierheime herrschen katastrophale Zustände.

 

Viele Hunde werden auch zu Ihnen gebracht, nach dem Tod der Besitzer oder gerettet aus schlechter Haltung.

 

Majka und Adam nehmen sie auf, pflegen und vermitteln sie - mit Hilfe des Internets sehr erfolgreich.

Manche Hunde finden schon nach ein paar Tagen ein liebevolles zu Hause (wie z.B. Lola, die gebracht wurde als ich da war).

Bei der Vermittlung legen sie großen Wert darauf, dass der Hund zum neuen Besitzer passt. Die Angaben und das Umfeld werden durch ehrenamtliche Mitarbeiter überprüft. Damit vermeiden sie, dass die Tiere wieder zurückgebracht oder wieder auf die Straße gesetzt werden.

Aus diesem Grund werden Hunde nicht ins Ausland vermittelt!

Majka und Adam werden von einigen freiwilligen Mitarbeitern, regelmäßig unterstüzt. Darunter sind auch Tierarztstudenten und Schüler.

 

Sie alle haben sich sehr gefreut die Tellington Methode kennenzulernen. Sie wollten so viel, wie möglich lernen. Im Polen gibt es immer noch sehr viele Menschen die mit aversiven Methoden arbeiten. Viele der Hunde die zu Ihnen kommen haben schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht und sind sehr ängstlich. Mit Tellington TTouch Methode können sie Ihnen helfen.

 

 

 

Lola

 

Manche Hunde bleiben für immer bei Ihnen und werden bis zum Ende liebevoll versorgt. Sie gehören dann einfach zur Familie. Wie Lena. Als sie zu Ihnen gebracht wurde war sie trächtig und war völlig unterernährt. Sie wurde gepflegt und bekam gesunde Welpen, die alle vermittelt werden konnten. Sie wollte aber nicht gehen und so blieb sie.

Lena

Es sind sehr freundliche, ehrliche und offene Menschen.

Sie besitzen kein Auto und zur nächsten Stadt ist es ziemlich weit.

Sie sind auf Unterstützung und Sachspenden angewiesen. Sie bekommen keine Hilfe vom Staat.

Sie freuen sich vor allem über Pakete mit Hundenahrung (auch speziell für Welpen und Senioren), Geschirre, Halsbänder und Leinen, über Decken und Betten, Spielzeug, Schüsseln und auch über praktische, warme und regenfeste Anziehsachen für sie beide.

 

Falls sie etwas erübrigen können, schicken Sie es bitte an folgende Adresse:

 

 

AZYL U MAJKI

przytulisko dla bezdomnych zwierząt / Tierheim

 

Wysoka Strzyżowska 559

POLEN

 

Hier können sie alles aktuelle verfolgen (Majka stellt auch die Fotos von den erhaltenen Paketen ein) es wird jeden Tag aktualisiert, man kann es sich auch in deutsch anzeigen lassen.

 

https://www.facebook.com/AzylUMajki